Kürbis Suppe

Unser Kürbissuppe Lieblingsrezept

Ob zu Halloween oder unterjährig zum Kochabend: Unsere Lieblings-Kürbissuppe ist einfach zu machen und super lecker! Unbedingt probieren!

Zutaten (5 Personen)

Hokkaido Kürbissuppe Zutaten
  • 750g Hokkaido Kürbis (1 kl. Stk.)
  • 400g Karotten (4 Stk.)
  • 400g Kartoffel (4 Stk.)
  • 1 Zwiebel
  • 1EL Gemüsebrühe
  • 500ml Wasser2
  • Speisestärke2
  • 2cm Ingwer (auch 5cm möglich)
  • 400ml Kokosmilch
  • 2 EL Curry
  • 2TL Salz
  • Pfeffer
  • Kürbiskernöl1

Beilagen

  • Brot
  • Baguette
  • Räucherwurst

Kochutensilien

  • Herd
  • Großer Topf
  • Pürierstab

Vorbereitung (25 Minuten)

Die Zwiebel, Möhren, Kartoffeln und den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden.

Zubereitung (35 Minuten)

Kürbis Suppe Zutaten Kürbis Möhre Zwiebeln

In einem großen Topf zuerst die Zwiebeln, dann Möhren anbraten.

Anschließend den Ingwer, Kürbis, Kartoffeln3 und Wasser dazugeben. Das Gemüse sollte nur knapp mit Wasser bedeckt sein. Mit der Gemüsebrühe, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Das ganze bei halb geschlossenem Deckel ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.

Sobald das Gemüse ordentlich weich ist die Kokosmilch dazugeben und mit einem Pürierstab vorsichtig pürieren.2 Das ganze noch einmal mit den Gewürzen abschmecken und mit Kürbiskernöl garniert servieren.

Als Beilage empfiehlt sich Brot, Baguette oder Räucherwurst.

Notizen

  1. Wichtig ist, dass man Kürbiskernöl verwendet und nicht irgendein anderes Öl.
  2. Falls die Suppe zu dünn wird, kann man das ganze auch mit etwas Speisestärke andicken. Dazu die Speisestärke vorher in einer kleinen Tasse mit etwas Wasser vermischen, damit es nicht klumpt.
  3. Die Kartoffeln erst später hinzugeben, da sie sonst sehr schnell am Topfboden kleben bleiben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top